Schulprogramm
  Unsere Schule     Schulleitung und Sekretariat     Kontakt     Didaktik - Methodik     Terminkalender     Schulleben     Elternbriefe     Schulvorstand     Schülerrat     Streitschlichter     Schulelternrat     Nachmittagsbetreuung     Pressespiegel     Förderverein     Archiv     Historie     Intern     Impressum und Haftungsausschluss  
Allgemein:
Startseite

Schulprogramm

Unser Schulprogramm wird derzeit überarbeitet. Die letzte Fassung kann bei Bedarf im Sekretariat angefordert werden.
Hier für Sie aktuell:

Schwerpunkte und Profil:
SINUS-Schule
:
Die Franz-Hecker-Schule ist Mitglied des bundesweiten Programms SINUS-Transfer, das sich um besondere Qualität im mathematischen
und naturwissenschaftlichen Unterricht in der Grundschule bemüht.

Inklusiver Unterricht:
Die Schule war eingebunden in das stadtweite Regionale-Integrations-Konzept (RIK). Das bedeutet, dass hier schon lange vor der Inklusionsidee präventiv gearbeitet wurde, dass Kinder, die ausgewiesenen sonderpädagogischen Förderbedarf haben, in der Grundschule verblieben und von einer Förderschullehrkraft unterrichtet wurden.
Inzwischen ist das RIK von inklusivem Unterricht eingeholt worden, der ab Schuljahr 2013/14 ab Klasse 1
aufsteigend begann. Da wir im RIK eine Schule "der ersten Stunde" sind, änderte sich für uns kaum etwas.

Schülerrat:
Die Schule hat als eine der wenigen Grundschulen einen Schülerrat mit Sitz und Stimme in der Gesamtkonferenz. Er besteht aus jeweils
zwei gewählten Vertretern der Klassen. Alle Mitglieder sind ausgebildete Streitschlichter und haben an entsprechenden Mediationskursen
teilgenommen. Sie fungieren als Streitschlichter in den Pausen.
Teilnahme am Modellprojekt:
Gesund leben lernen – Gesundheitsmanagement in Schulen